Good bye Canada

Leider, leider ist nun die Uhr abgelaufen und es back to Switzerland. Wir haben die Zeit sehr genossen und jeden Tag mindestens ein gutes und herzhaftes Gespräch geführt. Es gibt viel zu erzählen und die Bilder müssen alle noch sortiert werden.

ca. 4500 km mit dem RV
ca. 1’100 km mit dem Jeep Cherokee 4×4 Lareida
ca. 600 Kafi
ca. 5 Tage weniger gutes Wetter
ca. 60 gute Gepräche mit „Fremden“ geführt
Es kann gar nicht alles aufgezählt werden, die Zeit war so intensiv

Tja, that’s it. Bilder gibts dann später nochmals, im Zusammenschnitt.
Cu later back in Switzerland, thanks to all the people who we meet and talk about all over the world. It was amazing!

Impressionen #5

und wieder mal ein WLAN welches den Namen verdient. Hier noch ein paar Pics aus den vergangenen Tagen und Wochen.

Review4_0001

Den Bär gibts also wirklich

Review4_0002

Lake Moraine in Lake Louise. Das Wasser ist so blau.

Review4_0006

Banff

Review4_0003

Dieser Motor ist wahrscheinlich hinüber.

Review4_0004

Niagara Falls – Amerikanische Seite

Review4_0005

und die kanadische by night.

Nach 4’500 km…

…geschätzten 500 Kafis (nicht avec), mehr als 1’000 Liter Benzin später, sind wir morgen früh soweit, dass wir unser „Monster“ wieder abgeben müssen. Trotz den kleinen Problemen die wir hatten, ist es uns ans Herz gewachsen. Aber die Zeit rennt und wir müssen weiter. Leider ist die Leitung nicht so gut, deshalb gibt es momentan keine Fotos. Who knows, vlt. finde ich noch ein superschnelles Netz… Cu.

Salmon

Weil wir schon bei den Erstbegegnungen sind, hier gleich noch eine. Allerdings war dies offenbar der letzte Lachs des Jahres, der hier in den Gewässern aufgestiegen ist. Die Lachse kommen so bis Ende August hier in den Creek zum laichen. Dieser hier war ungefähr 50cm lang (geschätzt).

salmon

Übrigens: „Salmon n’Bannock“ – eine sehr gut mundende Spezialität hier.

Der Beweis!

Heute Morgen, kurz nach unserer Abfahrt, ist es passiert. Unser erster Blackbear hat die Strasse im Schnellzugstempo überquert und ist in den Wald gelaufen. Obwohl die Kamera startklar war, ist er uns beinahe entwischt. Aber hier die Bilder:

bearb_blackbear

bearb_blackbear2

Und wir dachten doch bisher immer, die Sache mit den Bären sei ein Marketinggag von Canada Tourism…

Impressionen #3

Weil wir grad ein gutes Netz haben, kann ich wieder mal ein paar Pics hochladen. Sie stammen alle aus den letzten Wochen und sind nicht ganz in der chronologisch richtigen Reihenfolge. What else. Zwei, nein drei Sachen begleiten uns auf unserer Tour:
1. Das anhaltend meist schöne und sonnige Wetter
2. Die Firefighters, denen wir ab und zu begegnen
3. CN und CP

Review2_0016

Review2_0015

Review2_0014

Review2_0013

Review2_0012

In Kamloops muss es eine grosse Anzahl an Tesla’s geben…

Review2_0011

Review2_0010

Review2_0009

Review2_0007

Review2_0006

Review2_0005

Review2_0004

Review2_0003

Review2_0002

Review2_0001

fire ban in effect (leider)

Regen scheint in diesen Wochen hier in B.C. und Alberta Mangelware zu sein. So empfinden wir es wenigstens. Bereits seit einigen Tagen ist die Waldbrandgefahr recht gross und das feuern an den meisten Orten verboten. So auch auf unserem heutigen RV-Parkplatz. Aber zum Glück gibt es einen „öffentlichen“ Grill den wir nutzen konnten – für 1 Loonie 10 Minuten grillen.
smoker2

Es brauchte dann 2, bis alles gar war.